Friday, December 1, 2023
HomeEuropaEurovision 2023: Beginn Der Arbeiten Am Bau Der Songcontest-Bühne

Eurovision 2023: Beginn Der Arbeiten Am Bau Der Songcontest-Bühne

Die Arbeiten zur Umgestaltung der M&S Bank Arena in Liverpool für den Eurovision Song Contest haben begonnen.

Techniker und Bühnencrew haben vier Wochen Zeit, um den Veranstaltungsort für die große Nacht mit dem ersten Halbfinale am 9. Mai vorzubereiten.

Eine kleine Armee in Warnwesten hat es zu einem Bienenstock voller Aktivitäten gemacht, als die Bauaufgabe für das Mammutset beginnt.

Millionen Fernsehzuschauer werden den Wettbewerb am 13. Mai verfolgen.

Die Bühnenbildarbeit umfasst die Hauptbühne, eine kleine Bühne in der Mitte des Auditoriums und einen grünen Raum, in dem sich die Acts auf ihren großen Moment vorbereiten und die Abstimmung verfolgen.

„Wir bauen etwas, das für einen Wettbewerb gedacht ist, also muss es praktisch funktionieren, da wir 37 Delegationen an und von den Sets bringen müssen“, sagte James O’Brien, der für die Produktion am Standort zuständige BBC-Manager.

Monatelange Vorbereitungen haben mit einem Team stattgefunden, das sich aus denen zusammensetzt, die an Strictly Come Dancing, den MTV Awards, The Brits und The Baftas gearbeitet haben.

“Der Fortschritt war bisher absolut erstaunlich”, fügte Herr O’Brien hinzu.

Faye Dyer, Geschäftsführerin der Arena und des Konferenzzentrums, sagte ebenfalls: „Wir haben seit 15 Jahren geöffnet, also haben wir viel Erfahrung mit der Ausrichtung komplexer globaler Großveranstaltungen, aber dies ist die größte, die wir bisher gemacht haben.“

Das Vereinigte Königreich veranstaltet den Wettbewerb im Namen des Gewinners von 2022, der Ukraine.

SourceBBC
IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

ÜBERSETZEN

- Advertisment -

Am beliebtesten