Friday, March 1, 2024
HomeEuropaEurovision: Ukrainischer Flüchtling Führt Führungen Durch Liverpool Durch

Eurovision: Ukrainischer Flüchtling Führt Führungen Durch Liverpool Durch

Eine ukrainische Frau, die als Flüchtling nach Großbritannien kam, sagte, sie hoffe, dass ihre Führungen durch Liverpool während der Eurovision den Menschen helfen würden, „Stress abzubauen“.

Die 30-jährige Journalistin Maria Romanenko floh mit ihrem britischen Partner Jez Myers zu Beginn der russischen Invasion im vergangenen Jahr aus Kiew.

Seit ihrer Ankunft in Großbritannien nutzte sie ihre fließenden Englischkenntnisse, um anderen Ukrainern zu helfen, sich in Großbritannien niederzulassen.

Sie plant nun, kostenlose ukrainischsprachige Kulturreisen durch Liverpool anzubieten.

„Es ist wichtig, kulturelle Veranstaltungen am Laufen zu halten, weil es etwas Normalität in das Leben der Menschen bringt“, sagte sie.

“Es erlaubt den Menschen, Stress ein wenig abzubauen.”

Liverpool richtet die Veranstaltung im Namen der Ukraine aus, die den letztjährigen Wettbewerb gewonnen hat.

Frau Romanenko hatte Abitur in Oxfordshire und für einen Abschluss in Leeds studiert, bevor sie in die Ukraine zurückkehrte, wo sie sechs Jahre als Journalistin arbeitete.

Als Russland im Februar 2022 angriff, unternahm sie mit Herrn Myers eine gefährliche 40-stündige Reise zur polnischen Grenze, wo sie vier Tage warten mussten, bevor sie eine Bestätigung erhielt. Frau Romanenko konnte nach Großbritannien kommen.

Seit ihrer Ankunft in Manchester, der Heimatstadt von Herrn Myers, im März hat Frau Romanenko anderen Ukrainern durch ihre Arbeit als Dolmetscherin geholfen, Zugang zu Wohnraum und Gesundheitsversorgung zu erhalten.

Sie hat auch eine Reihe von Rundgängen in Manchester für Ukrainer durchgeführt.

„Ich habe hier meinen Partner und meinen besten Freund von der Universität, also habe ich die meisten Dinge, die eine Person braucht, um sich wie zu Hause zu fühlen“, sagte sie.

„Aber es gibt viele Ukrainer, die ohne diese Dinge hierher gekommen sind und obendrein nicht sehr viel Englisch sprechen.

“Eines der ersten Dinge, die mir einfielen, um zu helfen, war, Wandertouren zu machen.”

Da voraussichtlich Tausende von Ukrainern zum Eurovision Song Contest nach Liverpool kommen werden, sagte Frau Romanenko, die 2017 als Reporterin in Kiew über die Veranstaltung berichtete, dass der Song Contest „ein riesiges Geschäft“ für die Ukrainer sei.

„Ich bin ein Eurovision-Fan, aber jeder in der Ukraine ist es auch“, sagte sie.

„Es ist ein riesiger Deal, es ist wie der Super Bowl, aber für die Musik. Soldaten werden es wie letztes Jahr sehen, die Leute werden einen Weg finden, sich einzuschalten, selbst wenn es einen Stromausfall gibt.

“Eurovision wird es dem Land ermöglichen, sich zu vereinen und für die Ukraine zu jubeln.”

Die Touren von Frau Romanenko finden am 7., 10. und 12. Mai in Zusammenarbeit mit KR Spanish and English Tours Liverpool statt und umfassen einige der größten Wahrzeichen Liverpools, darunter die drei Grazien, die Beatles und die Geschichte der Stadt im Zweiten Weltkrieg.

SourceBBC
IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

ÜBERSETZEN

Am beliebtesten