Friday, June 14, 2024
HomeDeutschlandFinancial Times: Die Ukraine hat eines der beiden ihr zugesagten Patriot-Luftverteidigungssysteme erhalten

Financial Times: Die Ukraine hat eines der beiden ihr zugesagten Patriot-Luftverteidigungssysteme erhalten

Die ukrainischen Streitkräfte haben das erste von zwei Patriot-Luftverteidigungssystemen erhalten, die von den Vereinigten Staaten und Deutschland versprochen wurden, berichtet die Financial Times. Der entstandene Komplex wurde laut der Zeitung noch nicht in Betrieb genommen.

Die Veröffentlichung stellt klar, dass die Ukraine auch die Lieferung mehrerer Patriot-Trägerraketen aus den Niederlanden erwartet.

Zuvor hatte der polnische Verteidigungsminister Mariusz Blaszczak die Ankunft des Patrioten in der Ukraine angekündigt, aber später erklärte das polnische Verteidigungsministerium, dass die Worte des Ministers falsch interpretiert wurden. Die Abteilung erklärte, dass Blashchak bedeutete, dass dank der Bemühungen Polens allgemein entschieden wurde, die Komplexe in die Ukraine zu liefern.

Seit Herbst 2022 führt Russland regelmäßig groß angelegte Streiks gegen ukrainische Energieinfrastrukturanlagen durch. In diesem Zusammenhang haben die ukrainischen Behörden wiederholt die Notwendigkeit betont, die Ukraine mit Luftverteidigungssystemen zu beliefern.

Im Februar 2023 versprachen Frankreich und Italien, SAMP-T-Mamba-Mittelstrecken-Flugabwehrraketensysteme nach Kiew zu verlegen. Im Oktober übergab Deutschland   das erste von vier Luftverteidigungssystemen Iris-T SLM an die Ukraine. Ende September  erhielt die Ukraine  amerikanisch-norwegische NASAMS-Luftverteidigungssysteme aus den Vereinigten Staaten.

SourceMeduza
IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

ÜBERSETZEN

Am beliebtesten