Sunday, April 14, 2024
HomeEuropaEurovision-Postkarten Mit Britischen Und Ukrainischen Sehenswürdigkeiten

Eurovision-Postkarten Mit Britischen Und Ukrainischen Sehenswürdigkeiten

Ukrainische Sehenswürdigkeiten werden in den digitalen Postkarten zu sehen sein, die zur Einführung von Eurovisionsakten verwendet werden.

Liverpool richtet den Wettbewerb aus, nachdem der Brite Sam Ryder hinter der Ukraine Zweiter geworden ist, die den Wettbewerb wegen des andauernden Krieges nicht ausrichten kann.

Es wird weiterhin durch kurze gefilmte Clips prominent sein, die ein gleichwertiges britisches Wahrzeichen und eines aus den teilnehmenden Ländern zeigen.

Stonehenge und der Engel des Nordens werden das britische Erbe repräsentieren.

Das Filmmaterial in der Ukraine wurde mit Drohnentechnologie und 360-Grad-Kameras aufgenommen.

Die Ukraine gewann den letztjährigen Wettbewerb, konnte die Veranstaltung jedoch nicht ausrichten, da sie sich weiterhin gegen die russische Invasion verteidigt.

Auf den 37 digitalen Postkarten werden 111 Orte vorgestellt und die Clips werden von Dmytro Shurov, einem ukrainischen Musiker und Komponisten aus Kiew, vertont.

In jeder Postkarte werden die drei Orte durch das gleiche Thema wie Burgen, Straßenkunst, Häfen, Strände, Flüsse und Seen verbunden.

Die TV-Produktionsfirma Windfall Films arbeitete mit der ukrainischen Filmgesellschaft 23/32 Films zusammen, um Dreharbeiten zu organisieren und Luftdrehgenehmigungen für das vom Krieg zerrissene Land zu erhalten.

Sarah Cherniavskyi, ausführende Produzentin von 23/32 Films, sagt: „Wir freuen uns, an diesem Projekt teilzunehmen und zu zeigen, dass Dreharbeiten in jedem Schwierigkeitsgrad in der Ukraine immer noch möglich sind.

„Die diesjährige Eurovision wird unser Land im Herzen haben, obwohl sie aufgrund der russischen Aggression nicht in der Ukraine stattfindet.“

Rachel Ashdown, leitende BBC-Kommissarin für Eurovision, sagte: „Das kreative Konzept für die Postkarten wird jedes Jahr von den Fans mit Spannung erwartet.

„Sie sind der perfekte Weg, um jeden Act den insgesamt 160 Millionen Zuschauern auf der ganzen Welt vorzustellen.“

Sie fügte hinzu: „Zusätzlich zu Großbritannien, der Ukraine und den teilnehmenden Ländern, die ‚durch Musik vereint‘ sind, werden die Zuschauer überrascht sein zu sehen, was uns sonst noch verbindet.“

Die Ukraine wird vom Elektromusik-Duo Tvorchi mit ihrem Song Heart of Steel vertreten sein, während die Londonerin Mae Muller mit I Wrote A Song die Flagge für Großbritannien hissen wird.

Die Halbfinals der Eurovision werden am 9. und 11. Mai ausgetragen, das große Finale findet am 13. Mai statt.

SourceBBC
IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

ÜBERSETZEN

Am beliebtesten